Aktuelles & Termine



Vormerken für das kommende Jahr. 

Hilgers feine Art-Cologne ist natürlich auch dabei.

See you in Weidenpesch.

Für weitere Informationen zum Veranstalter klicken Sie einfach auf das Foto.


Bertelsbeck - my alfagroup

Unser fester Partner für die Ersatzteilversorgung unserer geliebten Alfa Romeo.


Unter diesem Link findet Ihr noch alle Termine an denen unser Alfaclub beteiligt ist.

www.alfaclub.de

Schaut mal rein :-)


Künftig erlauben die Zulassungsbehörden die Kombination aus H-Kennzeichen und Saison-Kennzeichen! Das hat der Bundesrat entschieden. Damit muss für Oldtimer nicht mehr die pauschale Kfz-Steuer in Höhe von 191,73 pro Jahr bezahlt werden. Stattdessen ist eine Zulassung für zwei bis elf Monate möglich. Die Kfz-Steuer wird dann anteilig berechnet. Die neue Fahrzeug-Zulassungsverordnung, aus der die Änderung hervorgeht, tritt am 1. Oktober 2017 in Kraft. Das dürfte jeden freuen, der sein historisches Schätzchen im Winter eingemottet in der Garage abstellt. Wer seinen Klassiker beispielsweise für sechs Monate von April bis September anmeldet, zahlt künftig nur noch 95 Euro Steuer pro Jahr!


Paukenschlag zum neuen Oldtimer-Jahr 2016. Für umgerechnet 32,075 Millionen Euro ist ein Ferrari 335 Sport Scaglietti aus dem Jahr 1957 versteigert worden. Für so viel Geld wechselte noch nie ein Auto seinen Besitzer. Erwartet worden war zuvor ein Gebot von knapp 30 Millionen Euro. Beim Auktionshaus Artcurial Motorcars in Paris waren die Verantwortlichen ob dieses Erlöses völlig aus dem Häuschen: "Es lebe Paris, es lebe das Automobil, es lebe Artcurial." Wer der Käufer ist, wollte das Auktionshaus aber nicht verraten.


CLASSIC, SPORT AND EXOTIC CARS

Die neue Seite für Oldtimerfreunde. Kaufen, verkaufen,stöbern und Termine


Wir haben mal wieder was neues! Vom 1. April 2015 an ist es vorbei mit Probe- und Überführungsfahrten ohne TÜV: Die Regeln für die Vergabe von Kurzzeitkennzeichen werden ab dem 1. April verschärft. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Fahrten zur nächstgelegenen Werkstatt oder Untersuchungsstelle sind auch weiterhin ohne TÜV erlaubt. Allerdings nur dann, wenn das Fahrzeug verkehrssicher ist. Bisher ließen sich mit den Kurzzeitkennzeichen fast alle Autos bequem nach Hause transportieren. Für knapp 100 Euro gab es fünf Tage Versicherungsschutz und damit die Erlaubnis zum Fahren. Bedingung: Das Auto musste verkehrssicher sein und durfte nur auf Probe-, Überführungs- und Einstellungsfahrten bewegt werden. Es genügte eine schriftliche Bestätigung des Antragstellers über die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs, um die schwarz-weiß-gelben Nummernschilder für Probe- oder Überführungsfahrten zu erhalten. Es war faktisch möglich, mehrere Fahrzeuge hintereinander mit demselben Kurzzeitkennzeichen zu versehen, da das Kennzeichen ohne Konkretisierung auf ein bestimmtes Fahrzeug ausgegeben wird. – Nicht mehr ohne TÜV: Ab 1. April 2015: Strengere Regeln für Kurzzeitkennzeichen | noz.de - Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/deutschland-welt/gut-zu-wissen/artikel/558600/ab-1-april-2015-strengere-regeln-fur-kurzzeitkennzeichen